EAPAA

European Association for Public Administration Accreditation

EVENTS from Other Institutions

Kohäsionspolitik und die Verwaltung der Operationellen Programme

Kohäsionspolitik und die Verwaltung der Operationellen Programme

June 11, 2018 - June 12, 2018


Venue: Europäische Kommission: Vertretung in Bonn (DE)

Organizer(s): European Institute of Public Administration (EIPA) Maastricht (NL) www.eipa.eu; Tel.: +31 43 3296 222

Language: German

Contact: Ms Belinda Vetter, Programme Organiser, EIPA Maastricht (NL)
Tel.: +31 43 3296 382; E-mail: b.vetter@eipa.eu

Info link: https://www.eipa.eu/product/kohasionspolitik-und-die-verwaltung-der-operationellen-programme/

Wer profitiert von der Seminarreihe?
Bedienstete der 16 Verwaltungsbehörden der Länder (eventuell Bund), zwischengeschaltete Stellen, Bewilligungsstellen und Landesbanken, die mit der europäischen Kohäsionspolitik zu tun haben.

Worum geht es?
Die Erstellung und Verwaltung der Programme der europäischen Kohäsionspolitik erfordert ein breites Wissen über die Zusammenhänge europäischer Förderpolitik, des Rechtsrahmens und der praktischen Umsetzung.

Die Europäische Kommission hat angekündigt, im Mai 2018 ihren Vorschlag für den nächsten mehrjährigen Finanzrahmen der Europäischen Union vorzuschlagen sowie noch vor der Sommerpause 2018 ihre Vorschläge für die verschiedenen Verordnungen für die europäischen Strukturfonds für den Förderzeitraum nach 2020 vorzulegen. Das bedeutet für die deutschen Länder und andere Akteure, bereits heute ihre Kapazitäten für diese schwierigen Verhandlungen auf- und auszubauen, um frühzeitig für die Herausforderungen der künftigen Programmplanung und Umsetzung gerüstet zu sein. Aufgrund der personellen Veränderungen in den Verwaltungen bietet sich deshalb das Jahr 2018 und 2019 an, um für Anfänger und Fortgeschrittene in diesem Arbeitsbereich systematisch die verschiedenen Aspekte in einem Fortbildungsprogramm zu vertiefen.

Methode
Die EIPA Seminarreihe „Kohäsionspolitik und die Verwaltung der Operationellen Programme“ ist auf die Bedürfnisse von Praktikern zugeschnitten. Wissen wird von Praktikern für Praktiker vermittelt. Dabei wird speziell auf die Erfordernisse von deutschen Länderverwaltungen mit vielen Beispielen und interaktiven Übungen aus dem Arbeitsalltag eingegangen. Die verschiedenen Seminare bauen auf einander auf und sind an die aktuellen Entwicklungen in Brüssel in den Jahren 2018/2019 angepasst. So werden im Frühjahr 2018 in Brüssel die Grundlagen gelegt, um im zweiten Halbjahr die neuen Verordnungsvorschläge der Kommission analysieren und bewerten zu können. Im Jahr 2019 geht es dann bereits konkreter um die Vorbereitung der Programmplanung.
NISPAcee Press

  NISPAcee eNewsletter

Archive

RECENT JOURNAL

RECENT PUBLICATIONS

Public Administration for Well-being and Growth

NISPAcee

   Price: 0 € Order

Efficiency in Local Service Delivery (English)

Juraj Nemec

   Price: 0 € Order

  1 2 3 4 5 of 73 

On-line payments

VISAMastercard
mastercardMaestroVISAVISA ElectronDiners club